JASPER
JASPER

UPDATE: Wir haben es fast nicht mehr geglaubt und nun hat Jasper den absoluten Jackpot und darf bei seiner Schwester und einer zauberhaften Familie für immer leben! Vielen Dank!! Wir freuen uns so für ihn!

Was für eine traurige Geschichte mit unserem Jasper. Mit vier Monaten hatte er bereits sein Zuhause gefunden, doch leider entwickelte sich alles in eine schlechte Richtung. Wir können leider nicht wissen, was genau geschehen ist, aber nach über einem Jahr wurden wir von seinem damaligen Besitzer kontaktiert und gebeten, ihn neu zu vermitteln. Er sei aggressiv geworden und für die Eltern der Familie nicht händelbar.

Wir haben so viele Aufrufe für Jasper geschaltet und jemanden mit Hundeerfahrung gesucht, weil wir davon ausgingen, dass Jasper lediglich unterfordert sei und in die richtigen Hände geraten muss. Es meldeten sich nur sehr wenige. Und die, die sich gemeldet hatten, waren plötzlich nicht mehr erreichbar…

Mitte Mai hatten wir endlich eine Pflegestelle für unseren Rüden gefunden. Aber da entfaltete sich ein noch viel schlimmeres Bild. Jasper war mittlerweile übergewichtig und konnte ohne Maulkorb gar nicht auf das Grundstück der Pflegefamilie. Um den Maulkorb abzunehmen, wurde ein Tierarzt hinzugezogen, der sogar dazu riet, Jasper einzuschläfern.

Ein vollkommen gesunder Hund, der nichts verbrochen hatte, sollte sterben? Wir wollten dies nicht zulassen. Über einen Kontakt sind wir an einen Hundetrainer in Österreich gekommen, der solche Fälle bei sich aufnimmt und sie resozialisiert. Also wurde Jasper in einer Nacht- und Nebelaktion nach Österreich gefahren. Das war unsere einzige Möglichkeit. Der Aufenthalt bei dem Hundetrainer wird leider einiges kosten und wir müssen uns nun an euch wenden, damit wir diese Kosten stemmen können und Jasper die Möglichkeit auf ein schönes Leben hat.

Er wird mindestens drei Monate bei dem Hundetrainer bleiben müssen. Er muss noch mal ganz von vorne anfangen und alles lernen. Aber der Aufenthalt dort tut ihm sichtlich gut. Für einen Tag werden uns 15€ berechnet. Einen Teil davon haben wir bereits vom Team und dem ehemaligen Besitzer sammeln können. Auch die Exfreundin des Besitzers hat eine großzügige Spende angeboten. Aber die drei Monate haben wir dennoch nicht voll.

Wer hilft mit und schenkt Jasper einen Tag von seinem zukünftigen Leben? Bitte helft uns mit einer kleinen Spende für den armen Kerl.

Wenn diese drei Monate um sind, dann sucht Jasper noch ein traumhaftes Zuhause mit Hundeerfahrung. Wer sich dies zutraut und Interesse an dem 1,5 Jahre alten Rüden hat, der kann jetzt schon eine Selbstauskunft für ihn ausfüllen.

Wenn Interesse an Jasper besteht, bitte die Selbstauskunft ausfüllen.

So funktioniert eine Vermittlung über uns.

Jasper Jasper

 

Merken

Merken

Merken

Translate »