NEU!!!! Frieda ist wieder da.
NEU!!!! Frieda ist wieder da.

UPDATE 11.04.2019: Frieda wurde nur wenige Stunden danach wiedergefunden.

UPDATE 11.04.2019: Frieda ist erneut entlaufen. Leider ist es wieder passiert, dass Menschen sich zu schnell zu viel zugetraut haben und das jetzt auf dem Rücken von Frieda ausgetragen wird. Sie ist am 11.04.2019 um 7:30 Uhr morgens im Hamburger Stadtpark entlaufen. Es gilt das gleiche wie beim letzten Mal: nicht einfangen! Sichtungen bitte nicht öffentlich durchgeben.

UPDATE: Frieda wurde am 27.02.2019 von der Polizei eingefangen und ist nun wieder auf ihrer Pflegestelle. Wir sind überglücklich, dass ihr nichts passiert ist.

Achtung: sie ist ein Angsthund. Bitte keine Einfangversuche unternehmen. Bei Sichtungen bitte sofort anrufen unter:

Frieda ist am 26.02.2019 um 7.15 morgens in der Nähe des Hamburger Stadtparks (Barmbeker Straße|Opitzstraße) entlaufen. Sie ist ca. 45cm groß, braun-schwarz gestromert, noch nicht ganz drei Jahre alt und sehr scheu Menschen gegenüber. Bitte übernehmt keine Versuche, sie einzufangen. Abwenden, genau beobachten und eine der beiden Nummern anrufen!

Es geht keine Gefahr von Frieda aus. Sie ist geimpft und kommt von alleine nicht in Menschennähe.

Wenn aktiv geholfen werden möchte, dann gerne unseren Flyer verteilen. In Parks, in der Nähe von Haltestellen, Imbissen, Schulen etc. Gerne für einen Flyer als PDF Bina kontaktieren:

b.noehr@freshion-design.com

Translate »